Quizfrage:

Wie nennt sich barrierefreies Kino

durch Smartphone-Apps?

a) Lilo & Stitch

b) Love & Friendship

c) Greta & Starks

d) Starsky & Hutch

e) Bibi & Tina

Wir verlosen unter den richtigen Antworten 3 x 2 Kinofreikarten!

Antwort bitte mit dem Betreff Q04-2016 bis 30.04.17 an quiz@kinodriburg.de

Bitte Adresse angeben, zwecks Zusendung der gewonnenen Freikarten.

 

 

Die gesuchten Filme der letzten Quizfrage waren:

 Florence Foster Jenkins

und

Madame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne

Es haben gewonnen: Miguel G. aus Marienmünster, Michael G. aus Beverungen, Kristina M. aus Bad Driburg

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!

 

 

BAD DRIBURG:   


Das Kino Bad Driburg wurde seit 1995  jährlich von der Film- und Medienstiftung NRW für ein herausragendes Jahresfilmprogramm und Kinderprogramm ausgezeichnet. Ebenfalls wurde es regelmäßig vom BKM für ein herausragendes Kinderfilmprogramm und / oder Jahresprogramm ausgezeichnet, zuletzt für ein herausragendes  Kinderprogramm 2015.

 Foto: Elina Wirth bei der Preisverleihung 2015 mit „Paten“ Claudia Eisinger und Fabian Busch („Sex & Crime“), Margarita Broich („Das Tagebuch der Anne Frank“) und Peter Lohmeyer („Junges Licht“)

Die Digitalisierung des Kino Bad Driburg wurde finanziert mit Mitteln der Film- und Medienstiftung NRW, der FFA und des BKM.

Das Kino Bad Driburg ist Mitglied der AG-Kino.

 

Sauberer Strom im Kino Bad Driburg  von:

Logo-Grafik

 

       BRAKEL: 

Die Digitalisierung des Kino Brakel wurde finanziert mit Mitteln der Film- und Medienstiftung NRW, der FFA und des BKM.

 

 

Das Kino Brakel ist Mitglied des HDF Kino.

 

 

 

 

 

 

Sauberer Strom im Kino Brakel von:

Logo-Grafik